Was ist Nuad Thai genau?

Shoulder und Rücken Massagetechniken bei ein Man
Warum sollte man jeden Monat ein Thaimassage einplanen?
02/11/2016
Besuchen Sie Thailand – mitten in Zürich
29/11/2016
Show all

Was ist Nuad Thai genau?

TTM oder Nuad Thai Massage?

Die klassische TTM oder Nuad thai hat ihre Grundlagen in der ayurvedischen Lehre und dem Yoga.

Heutzutage erfreut sich die Thai Yoga Massage wachsender Beliebtheit und wird international in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt.

Ihre ursprüngliche Bezeichnung lautet „Nuat Phaen Boran“ und bedeutet in der Übersetzung „Nach altem Muster massieren“.

Dementsprechend beinhaltet die Behandlung viele traditionelle Bestandteile von anderen alternativen Heilmethoden. Vor allem Yoga findet sich in den Übungen wieder und wird dort mit Akupressur verbunden.

Dabei stammt sie ursprünglich nicht wie angenommen aus Thailand, sondern wurde in Indien erfunden.

Bis heute gilt ihr Urheber jedoch als Vater der Medizin und ihm wird vor jeden Massagebeginn eine kurze Andacht gewidmet. Das Ergebnis einer Verbreitung, die sich über viele Jahre und Kontinente erstreckte.

“Lom” Die Energie des Körpers

Die Energie kann wieder frei fliessen, indem durch die “Nuat” Blockaden gelöst werden und der Weg frei wird.

Um dies zu erreichen, werden im Laufe der Behandlung die wichtigsten der insgesamt 72000 im Ayurveda vorhandenen Energielinien (die zehn ausgewählte “Sip-Sen” (สิบเส้น) Energielinien) und weitere bestimmte Akupressurpunkte gezielt behandelt.

Die Dehnungen dieser klassischen Massage stammen aus dem Yoga, entspannen die Muskeln ganzheitlich und durch die Förderung einer tieferen Atmung entspannt sich gleichzeitig Ihre Seele.
Weitere Elemente der Meditation unterstützen diese Wirkung noch weiter.
[amp-supremacy-sitemap]

Comments are closed.

Jetzt anrufen