Rückenmassage hilfe gegen Rückenschmerzen

 

Vereinbaren Sie Heute noch einen Termin

   Hier Online oder per  043 508 42 82

Massage in Zürich gegen Rückenschmerzen

Ob durch zu langes und falsches Sitzen, zu schweres Tragen, zu vieles Bücken oder Strecken, oder einfach weil sie sich falsch gedreht haben, schnell ist er da, der Schmerz im Rücken oder der Stich in den Kopf.

Oft kommt er unerwartet und wie ein Pfeil, manchmal aber auch schleichend und wird dann immer schlimmer, egal wie sie sich bewegen oder den Kopf halten.

Heutzutage leiden sehr viele Menschen unter Rückenschmerzen, Kopfschmerzen oder Migräneanfällen, und die Ärzte verschreiben sehr schnell Medikamente bevor an das naheliegendste und doch so altbewährte Mittel gedacht wird.

Thailandische Rückenmassage, uralte Technik, neu entdeckt

Siamthala in Zürich denkt nicht nur an diese Technik, sondern wendet sie auch sach.- und fachgerecht an um ihnen zu helfen.

Wohltuend Massage gegen Kopfschmerzen
Einfach Gut, Rückenmassage gegen Migräne
Schmerzlindernd Massage gegen Kopfschmerzen

Eine Schnelle Lösung?

Eine einzige Massage gegen Kopfschmerzen oder eine einzige Rückenmassage gegen Migräne wird nur selten zu einem langanhaltenden Erfolg führen.

Weil sich gerade diese Schmerzen sehr oft schon so fest gesetzt haben, dass der Körper erst einmal davon überzeugt werden muss das die Ursache, sprich Verspannung oder Blockade, nicht mehr da ist, bzw. nicht mehr so schlimm ist und dadurch ein Migräneanfall oder extrem heftige Kopfschmerzen nicht mehr notwendig sind.

Bei Kopfschmerzen haben sich Massagen speziell da bewährt, wo eine falsche Kopfhaltung, z.B. bei der Arbeit, zu einer Verspannung im Hals.- Nackenbereich geführt hat.

Die Schmerzen strahlen dabei oft nicht nur in den Kopf, sondern auch bis in die Schultern hinein und allzu oft wird bei diesem Schmerzvolumen übersehen, wie weitreichend eine Verspannung sein und wie schnell diese sich weiter ausweiten kann.

Was tun gegen chronische Migräne?

Bei einer Migräne ist dagegen oft vom Nacken ausgehend und immer weiter um sich greifend, zum Teil der ganze Kopf betroffen und somit auch oft Augen oder Schläfen, das Abstrahlen ist hier also ein ganz anderer Weg als bei Kopfschmerzen, die durch Verspannung entstanden sind.

In beiden Fällen ist es sinnvoll mehr als nur einen Massagetermin zu vereinbaren, denn wenn Nerven erst einmal gelernt haben jeden kleinen Fehler als schlimmes Kopfweh kund zu tun, dann ist der Weg, ihnen zu zeigen, dass es auch anders geht und sie nicht direkt mit dem Haus in die Tür fallen müssen, oft doch etwas weiter.

Krankheit, die viele Jahre reifen konnte kann halt nicht in einer Stunde weg gewischt werden.

Warum Massagen gegen Ständige Rückenschmerzen?

Schmerzen im Rücken werden sehr oft durch Verspannungen oder Blockaden ausgelöst.

Oft ist es ein Nerv, der von verhärteten Muskeln keinen Platz mehr zur Bewegung hat oder er wurde von verkrampften Muskeln gegen Knochen gedrückt und schreit nun um Hilfe. Er schreit mit Schmerz, was sein gutes Recht ist, denn er will ja befreit werden aus seiner Verklemmung.

Wogegen kann eine Rückenmassage eingesetzt werden?

Wir setzen intensive Massagen ein bei, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Migräne.

Je nach Intensität und je nach Grad der Verspannung, oder der zu lösenden Blockade kann es sein, dass eine einzelne Massage z.B. bei Migräne, Kopfschmerzen oder auch Rückenschmerzen nicht ausreicht um länger anhaltend gelöst zu werden.

Mehrere aufeinanderfolgende Termine, ob mit oder ohne Ruhephase dazwischen machen je nach Schmerzvolumen und je nachdem wie lange diese Schmerzen schon andauern Sinn.

Je länger der Schmerz da ist, desto öfter muss behandelt werden!

Je nachdem, wie schlimm es den Nerv schon getroffen hat und wie lange er schon in dieser Zwangslage gesteckt hat, kann es natürlich dauern so Verhärtungen im Gewebe zu lösen.

Auch Blockaden lösen sich nicht dauerhaft mit einem “Hopp, hopp”, sondern brauchen schon ihre Zeit.

Denn Rücken Blockade lösen heisst nicht gleichzeitig, “Hurra, alles gut”, sondern nur, “Der Druck ist weg und Nerv kann wieder arbeiten”.

Bevor aber der nächste Schmerz wieder Fuss fassen kann und alles ins alte Schema zurück fällt, sollten Rückenschmerzen immer auch, genau wie bei Migräne oder Kopfschmerz, mit mehreren Massagen behandelt werden um wirklich einen dauerhaften Erfolg erzielen zu können und dem Gewebe wieder eine grössere Geschmeidigkeit und mehr Lockerheit zurück zu geben.

 

Buchen Sie noch Heute Ihr Rückenmassage Termine!

Siamthala in Zürich bietet Termine zu verschiedenen Zeiten an und geht intensiv auf den jeweiligen Kunden und seine Schmerzen ein. Bei uns professionelle Massage wird mit oder ohne öl, mit kräuterstempeln oder heissen steinen angeboten. Aber die effektiver Technik wir mit Thai oder Tok-Sen Massage die wie natürlich auch anbieten.

Die Anwendung ist intensiv und dauert pro Termin Minimum 1 Stunde und da die Massage stark ausgeführt wird kann es nach diese Behandlung zu einer Art „Muskelkater“ kommen.

Rückenmassage wie oft?  In der Regel reichen 3 – 5 Termine für eine dauerhafte Lockerung der Verspannungen aus.

Vereinbaren Sie einen Termin

   Hier Online oder per  043 508 4282

Jetzt anrufen